Regeln

 

Beim "Aufnahme Ablauf (für Admins)" findest du alles was du zu den Aufnahmegesprächen als Administrator/Bereichsleiter wissen musst.

Zusätzliche Rechte-Regeln für die Admins sind hier vorzufinden (link).

 

§1.1 Namensgebung

Der Nickname sollte dem ingame-Nickname entsprechen. Zudem soll der Geb.Name angegeben werden. Ggf. kann der Nickname durch einen weiteren Nickname ergänzt werden.

Namen werden wie folgt aufgebaut:

InGameName / Geb.Name / Nickname

Beispiel: RollZwerg / Anna / AnnaHavanna

Nicknames dürfen keine beleidigenden oder anderen verbotenen oder geschützten Namen oder Namensteile enthalten. Als geschützt gelten auch Namen, welche normalerweise von anderen bekannten Leuten verwendet werden.

 

§1.2 Avatar

Avatare dürfen keine pornographischen, rassistischen, beleidigenden oder andere gegen das deutsche Recht (oder EU-Recht) verstoßenden Inhalte beinhalten.

 

§1.3 Rechtegruppen / Servergruppen

Rechtegruppen / Servergruppen werden, und dürfen nur den entsprechenden Nutzern zugeteilt werden.

Z.B: Ein aufgenommenes Mitglied erhält die "Mitglied"-Gruppe, während einem Nutzer in der Aufnahmephase die "Normal"-Gruppe zugeteilt wird. Zudem darf die "Female"-Gruppe (weibliche Nutzerin) nur weiblichen Mitgliedern zugeteilt werden.

 

§2.1 Umgangston

Der Umgang mit anderen Teamspeak Benutzern sollte stets freundlich sein. Verbale Angriffe gegen andere User sind strengstens untersagt, und können zu einem (IP/ID) Bann ohne Vorwarnung führen.

 

§2.1.1 Friendly-Flaming

Sogenanntes "Freundliches-Flaming" ist bei uns auf dem Server untersagt. Wir möchten, dass sich auch die Mitglieder die sich sehr gut kennen untereinander anständig verhalten. (Umgangston)

 

§2.2 Server-Chat

Der Globale-Server-Chat sollte nur im Ausnahmefall genutzt werden.

 

§2.3 Channel-hopping / -moving

Channel-hopping (das ständige Springen von einen in den anderen Channel) ist untersagt.

Channel-moving (das ständige (ver)schieben von Nutzern) ist untersagt.

 

§2.4 Gespräche aufnehmen

Das Mitschneiden von Gesprächen ist auf dem gesamten Server nur nach Absprache mit den anwesenden Benutzern des entsprechenden Channels erlaubt, oder als Beweismittel bei Regelverstössen. Willigt ein User nicht der Aufnahme ein, ist die Aufnahme des Gesprächs verboten (Ausnahme als Beweismittel).

Achtung: Unser Sicherheitsbot kickt / bannt Nutzer die Gespräche aufnehmen automatisch und ohne Vorwarnung.

 

§2.4.1 Aufnahmen zum Selbstschutz

Beweismittel (Aufnahmen) dürfen gesammelt werden, um sich selbst oder andere Nutzer zu schützen. Eine konstante Aufnahme darf zum Selbstschutz geführt werden. Auch Gespräche mit einem Administrator dürfen ausnahmslos aufgenommen werden, selbst wenn dies der Administrator verbietet.

 

§2.5 Abwesenheit

Bei längerer Abwesenheit wird der Benutzer gebeten in den/die entsprechnde/n AFK-Channel/s zu gehen. Bei kürzerer Abwesenheit genügt eine kurze Abmeldung im Channel.

 

§3.1 Kicken/Bannen

Ein Kick oder Bann ist zu keinem Zeitpunkt unbegründet, sondern soll zum Nachdenken der eigenen Verhaltensweise anregen. Unangebrachte Kicks/Banns müssen den zuständigen Admins gemeldet werden.

 

§3.1.1 Bannen: begründen

Moderatoren sowie Administratoren die einen Nutzer bannen, haben die Pflicht eine sogenannte "Bannbegründung" einzutragen.

 

§3.1.2 Beschwerde-Kicking / Beschwerdeliste

(4x Beschwerde von einem Client innerhalb von 4 Wochen führt zu 1h Bann)

a) Die Beschwerde ist in diesen Fällen gerechtfertigt:

  • Client verlässt ein Ranked-Spiel
  • Client verhält sich unangemessen (flamen, fluchen, ragen, feeden(mit absicht) usw.)
  • Client hält sich nicht an die Regeln
  • Client manipuliert den TS
  • Client gibt sich als Moderator oder ähnliches aus
  • (...)

b) Die Beschwerde ist in diesen Fällen nicht gerechtfertigt:

  • Client ist schlecht drauf (kein flamen, fluchen, ragen, feeden(mit absicht) usw.)
  • Client feedet ohne Intention (Absicht) dazu
  • zum Spass
  • (...)

 

§3.2 TS3 Rechte

Teamspeak Rechte werden nicht wahllos vergeben, sondern dienen immer einem bestimmten Grund. Bei Bedarf von Rechten kann sich an den zuständigen Admin gewandt werden. Der Versuch, sich Rechte auf Umwegen, z.B. falsche Namensgebung zu erschleichen, führt zum umgehenden Bann!

 

§3.3 Weisungsrecht

Server Admins, Moderatoren oder anderweitig befugte Admins haben volles Weisungsrecht. Das Verweigern einer bestimmten Anweisung kann zu einem Kick oder Bann führen.

 

§4.1 Werbung

Jegliche Art von Werbung ist auf diesem Server untersagt. Dabei ist auch das Werben durch Audio-Spuren oder über Avatare strengstens untersagt. Ggf. kann sich an einen zuständigen Admin gewandt werden, um über eine Möglichkeit zur Werbung zu verhandeln.

 

§4.2 Hackerangriffe

Jeder Angriff gegen diesen Server ist strafbar und wird ggf. strafrechtlich verfolgt.

 

§4.3 Datenschutz

Private Daten wie Telefonnummern, Adressen, Passwörter und ähnlichem dürfen nicht öffentlich ausgetauscht werden. Ein Server Admin wird zu keinem Zeitpunkt nach sensiblen Daten, wie Benutzer-Passwörter, fragen.

 

§5.1 Eigene Musik/Töne

Das Einspielen von eigener Musik, oder das Übetragen von anderen nicht erwünschten Tönen ist untersagt. Nach Absprache mit einem Admin, sind Ausnahmen möglich (Anerkannte Soundbots haben ein Soundbot-Gruppen-Icon).

 

§5.1.1 Soundbots Moven

Die Soundbots sind nicht in die Eingangshalle (Lobby - X Clients Online) des TS zu stellen. Am besten eignen sich die oberen Channel/Lobbys der Bereiche.

 

§5.2 Upload von Dateien

Es ist nicht gestattet pornographisches, rassistisches oder rechtlich geschütztes Material hochzuladen und/oder mit anderen Benutzern zu tauschen.

 

§6.1 Channel-Regeln

Server-Regeln können durch Channel-Regeln aufgehoben oder erweitert werden. Es gilt unbedingt die Channel-Regeln zu beachten.

 

§6.2 Meldepflicht

Es sind alle Benutzer angehalten, die TS3-Server Regeln zu beachten. Sollte ein Regelverstoß von einem Benutzer erkannt werden, ist dieser umgehend einem Admin zu melden.

 

§7.1 Probezeit

Die übliche Dauer der Probezeit ist 1 Woche. Bei geringer Aktivität des aufzunehmenden, kann die Probezeit auf eine vom Administrator oder Moderator nötig empfundene Dauer ausgedehnt werden. Während dieser Zeit soll sich der/die Aufzunehmende/r in die Community einleben. Bei Problemen mit den Mitgliedern ist zu analysieren an welcher Partei diese Ursprung finden, und gegebenenfalls diese Partei:

  • Verwarnen
  • Probezeit verlängern
  • Aufnahme ablehnen
  • zu verweisen

 

§7.3 Mitglieder-Status

Bei uns gibt es einige Mitgliedschaften welche man automatisch erhält, und aber auch erreichen bzw. erarbeiten kann. Zu den automatischen Basic-Mitgliedschaft gehört: "rb_guest", in welchem alle nötigen Rechte beinhaltet sind. Erreichbar sind zum Beispiel "Mitglied" durch eine Aufnahme, und "Supporter" durch aktives beitragen zur Community (Webdesign, Logo Erstellung...). Zu den Administrativen Mitglieder Rängen gehören "Moderator" und "Admin" (...).

Eine kurze schematische Hierarchie ist wie folgt (steigende Hierarchie gegen oben):

  • Server (Co-)Admin
  • Admin
  • Moderator (Co-/Bereichsleitung)
  • Coach
  • Supporter
  • Mitglied
  • Normal
  • rb_Guest (Basic automatisch, Gast)

 

 §7.4 Mitglieder Global ID

Mitglieder haben sich mit der selben GID von Teamspeak anzumelden. Wer sich mit einer anderen GID anmeldet, um Rechte/Banns oder Ähnliches zu umgehen, kann ohne Vorwarnung permanent vom Server und Forum gebannt werden.

 

§8.1 Forum

Im Forum gelten die selben Regeln wie hier beschrieben, sofern nicht eindeutig anders erläutert.

 

§8.1.1 Forum Posts

Die Beiträge in den Foren sind mit anständiger Rechtschreibung zu schreiben, und auch Sachlich zu halten.

 

§8.2 Foren-Account

Es ist nur ein Account pro Nutzer zu erstellen. Der Nutzername soll dem Teamspeak-Nickname entsprechen, oder anderenfalls eine eindeutige Verbindung zum Nutzer zeigen. Folgend sind 2 Beispiele:

Optimal: TS: Frizzant / Erin Forum: Frizzant ¦¦ TS: Frizzant Forum: Frizz

 

§9.0 Coach

Ein Coach hat sich min. 1x in 7 Onlinetagen um "lernende" zu kümmern, damit dieser seinen Coach status erhalten kann.


Erweiterte Regeln für Admins, Moderatoren, Bereichsleiter u.Ä.

  (Hinweis: In diesem Abschnitt ist/sind mit "Admin"/"Admins" alle Leitungspositionen (sowie auch Sonderpositionen) Moderatoren, Bereichsleitern, Co-Bereichsleitern etc. gemeint.)

 

 

§A.0.1 Aktivität

Admins (etc) müssen aktiv sein. Wenn dem nicht so ist, wird ihm die Server Gruppe "Ehem. Admin" (Ehemaliger Admin) zugeteilt. Mit dieser Servergruppe haben die Mitglieder reduzierte Rechte. Wenn nicht anders besprochen, dürfen "Ehemalige Admins" Aufnahmegespräche durchführen, müssen sich jedoch auf dem laufenden halten. Als aktiv gilt ein Admin (etc) welcher während einer Woche min. 3 Bonusaktionen (siehe A.0.1.2) in Auftrag nimmt. "Ehem, Admin" (u.Ä) kann nach ermessen der aktiven Admins bei schlechtem Verhalten entzogen werden. Dies gilt ebenfalls bei schlechtem Verhalten während der aktiven Admin-Zeit.

Admins (etc) sollten mehr als 1x die Woche aktiv sein, um deren Status zu erhalten.

 

§A.0.1.2 Bonusaktionen

Als Bonusaktion gelten:

  • Aufnahmegespräche
  • Forum aktivität, aushelfen etc.
  • HAFO Forenposts (Werbeposts) erstellen und posten
  • Sich aktiv um Mitglieder kümmern
  • Sonstige Aktionen für die Community

 

§A.0.2 Wissen

Admins (etc) müssen sich bezüglich den Regeln und Ähnlichem auf dem laufenden halten. Wenn dem nicht so ist, können die Administrativen Rechte entzogen werden.

 

§A.0.3 Registration

Admins (etc) haben sich im Forum anzumelden, und einen Post über sich zu schreiben. Dieser wird hier veröffentlicht/gepostet.

 

§A.2.0 Ein Bann muss begründet sein

Jeder Bann/Kick eines Mitglieds vom Server/Channel muss begründet sein. Wer dies ohne guten Grund trotzdem macht, kann ohne Vorwarnung vom permanent vom Server gebannt werden (und Rechte entzogen werden). Als Grund gilt nicht:

  • "Dieser Typ ist mir unsympathisch"
  • persönliche Probleme
  • "Ich habe gerade Lust dazu"
  • "Jemand hat gesagt, ich soll den bannen"
  • und ähnliches

 

§A.3.0 Admins haben sich stets anständig zu verhalten

Jeder Bann muss einen anständigen Grund haben.

 

§A.4.0 Aufnahmegespräche

Aufnahmegespräche sind nach unseren Community-Vorgaben zu Strukturieren.

 

§A.5.0 Admin: Alter/Verhalten

Admins (etc) sollten 18+ Jahre alt sein, oder sich wie 18-jährige verhalten. Zudem wird erwartet, dass diese mit Kritik an sich/TS/Anderen zurecht kommen, und Probleme mit minimalem Konflikt lösen. Admins (etc) haben sich stehts unter Kontrolle zu haben, emotionale Entscheidungen werden nicht toleriert. Allenfalls kann eine Degradierung oder gar ein Bann des Admins (etc) gerechtfertigt werden.